Fragen? Rufen Sie uns an: +43 (0)6414 292Zimmeranfrage

Der Winterurlaub im Großarltal ist ein Gedicht

Tour-Retour in Großarl - auf der Skiroute 11!
Manchmal präpariert, dann wieder traumhafter Tiefschnee so präsentiert sich das Berglandgebiet und ist bequem vom Hauptschigebiet aus erreichbar! Ein ultimatives Naturerlebnis abseits vom Ski-Trubel!

Ihr Winterurlaub im Hotel Kathrin. Schöner könnte die Lage für Ihre Skiferien nicht sein! Fern vom Rummel und doch ganz nah.5 Gehminuten zu den Pisten, Gondelbahnen, Schischulen und zum Ortszentrum. Ganz bequem erreichen Sie die Gondelbahnen mit dem Gratisliftbus, der Sie alle 15 Minuten direkt vor der Haustür abholt. (8.35 Uhr bis 17.30 Uhr)

760 km Pisten – die Skiwelt Amadé! Von Anfängerpisten zur Familienabfahrt bis hin zu den schwarzen Pisten, hier kommt jeder auf seine Kosten. Die Schneesicherheit hat Großarl bekannt gemacht. Sollte jedoch der Schnee auf sich warten lassen sorgen dutzendSchneekanonen auf ein perfektes Skivergnügen. 270 Seilbahnen und Lifte, bringen Sie in kürzester Zeit in die atemberaubende Salzburger Bergwelt.

Keine Wartezeiten bei den Liften, bestens präparierte Pisten, Half-Pipe, gemütliche Skihütten und Aprés-Ski-Bars sorgen für unvergessliche Skitage.

Qualität verpflichtet – dies spüren Sie hautnah – schließlich hat die Schischaukel Großarl-Dorfgastein im europäischen Skigebiettest
den 2. Preis erreicht.

Sind Sie kein Pistenfreak so wählen Sie einfach aus den zahlreichen Angeboten z. B. Langlauf auf 30km Loipen, Höhenloipe, Winterwandern durch tief verschneite Wälder, SchneeschuhwandernRodelpartie, Tourenski, Eislaufen oder eine romantische Pferdekutschenfahrt durch das Schneetraumland Großarltal.

Wir freuen uns ganz besonders, dass das BAK in Basel das Großarltal zum empfehlenswertesten Ganzjahresurlaubsziel im Alpenraum gewählt hat. Das ist das Ergebnis einer Studie des Schweizer BAK vom 21.01.2010.

Berg & Gesund

Unsere Gäste können an den bergsportlichen Aktivitäten von BERG-GESUND kostenlos teilnehmen.
Fachkundige Wanderführer begleiten Sie: bei Schneeschuhwanderungen, beim Eisklettern und bei Skitourengehen.
Die Aktivitäten werden zum Teil für Anfänger und auch für Fortgeschrittene angeboten.

Bitte beachten Sie weitere Informationen wie Ausrüstung, Vorkenntnisse,... unter: www.berg-gesund.at (bei allen Veranstaltungen gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl deshalb empfehlen wir Ihnen die Anmeldung online unter: www.berg-gesund.at vorzunehmen) oder direkt bei uns an der Rezeption.

Im Preis nicht inkludiert: Seilbahn-, Bus- und Taxifahrten, Ausrüstung, Getränke und Jause.
Die Ausrüstung können Sie beim Sport2000 in Großarl unter: www.sport-kendlbacher.com reservieren.

Winterprogramm 2017&2018

Montag: Schneeschuhwandern-Schnuppern (leicht) Großarl oder Hüttschlag (max. 12 Pers.)
10:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
14:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Montag: Skitourengehen-Schnuppern (leicht) Großarl oder Hüttschlag (max. 8 Personen)
10:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
14:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Montag: „Fitness“-Winterwanderung (leicht) Ortsteil Unterberg (max. 10 Personen)
10:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg
12:00 Uhr: Rückkehr zum Ausgangspunkt (Großarltal-Aktiv-Treffpunkt)

Dienstag: Skitour (mittel) Karkogel oder Kreuzeck in Hüttschlag (max. 8 Personen)
09:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
16:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Dienstag: Eisklettern-Schnuppern (leicht) in Großarl - Kleinbrettenebengut (max. 6 Personen)
09:00 Uhr: Treffpunkt: Einfahrt Auto Gschwandtl, Großarl – Schied
12:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Mittwoch: Skitour (mittel) Penkkopf, Filzmooshörndl oder Loosbühel (max. 8 Personen)
09:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
16:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Donnerstag: Schneeschuhwanderung (mittel) Ellmautal, Loosbühelalm (max. 12 Personen)
09:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
15:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi

Donnerstag: Skitour (mittel) Kieserl/Fulseck – Abfahrt über die Piste möglich (max. 8 Personen)
09:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
15:00 Uhr: Rückkehr zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Freitag: Schneeschuhwanderung (mittel) Hirschgrubenalm in Hüttschlag (max. 12 Personen)
09:00 Uhr: Großarltal-Aktiv-Treffpunkt, Bergbahnenparkplatz Unterberg – Fahrt mit Wandertaxi
15:00 Uhr: Rückfahrt mit Wandertaxi zum Bergbahnenparkplatz Unterberg

Treffpunktzeiten, Tourenbeschreibungen, Ausrüstung, Anforderungsprofil,...
finden Sie im Wochenprogramm des Tourismusverbandes Großarltal sowie im Internet unter:
www.berg-gesund.at. Kurzfristige Änderungen des Wochenprogrammes sind möglich.

Die Mitnahme von Hunden ist aus Rücksicht auf die Gruppe nicht erlaubt!

Familienskiurlaub im Großarltal

Familienskiurlaub im Großarltal, Familien bezahlen den gesamten Winter maximal für 2 Kinder, alle weiteren Kinder fahren gratis (jeweils das jüngste Kind)!

Einen besonderen Namen hat sich das Tal für seine Kinderfreundlichkeit erworben. Nicht nur die Betreuung der "Skizwerge" im Skikindergarten (ab 3 1/2 Jahre) oder im "Kinderclub Kunterbunt" (ab 1/2 Jahr), sondern auch die Hilfe durch den Liftwart beim Einstieg in die Liftanlagen gehören dabei genauso dazu, wie die günstigen Familienkarten der Bergbahnen.

Osteraktionswoche!
Gratis Skipässe für alle Kinder bis 15 Jahre (ab Jahrgang 2003 und später geboren) gibt es von 16.03.2019 bis Saisonende (22.04.2019) ab dem Kauf eines 6-Tages-Skipass für mind. einen Elternteil.

Jetzt anfragen

Skifahren & Snowboarden von Großarl in das Gasteinertal

Skifahren in Großarl-Gastein-Ski Amadé! Der Skiort Großarl mit der direkten Skiverbindung in das Gasteinertal ist mit dabei in Ski amadé und zeichnet sich durch breite Pisten, Schneesicherheit und modernste Liftanlagen aus.

Snowboarden in Großarl: Unser Skigebiet im Großarltal bietet auch für Snowboarder attraktive Abfahrten und das geeignete Gelände, schwierige Buckelpisten und unberührte Tiefschneehänge!

Großarl ist mit dabei beim Skigroßraum Ski-Amadé! 760 Pistenkilometer für Ihr grenzenloses Skivergnügen vom Feinsten!

  • Die Schischaukel Großarl-Dorfastein - 5 Gehminuten vom Hotel!
  • 17 moderne Liftanlagen
  • Schneesicher von Dezember bis April
  • 82 km bestens präparierte Pisten
  • 82 % der Pisten sind mit modernsten Beschneiungsanlagen beschneibar
  • Großarl ist Mitglied in Ski amadé, Österrechs größtem Skiverbund
  • Für Snowborder: Halfpipe und attraktive Pisten
  • Gratis Skibus alle 15 Minuten ab Hotel 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Skikindergarten inkl. Verpflegung & Mittagsbetreuung
  • 2 Ski- & Snowboardschulen + Kinderskischulen
  • 1 Langlaufschule
  • Sportgerätetest und Top Skiverleih
  • Ski-Rennen für Gruppen & Vereieine
Jetzt anfragen

Langlaufen im Großarltal

Sanft durch die Landschaft gleiten und das Tempo selbst bestimmen.

Langlaufen können Sie auf ca. 25 km gespurten Langlaufloipen in Großarl und in Hüttschlag. Die Loipen verfügen zum Großteil über eine klassische Spur und eine Skatingspur.

Start ist bei der „Reitwiese“. Entlang der Ache führt die Loipe Richtung Hüttschlag bis zum Kösslerhäusl.

Sportliche Langläufer bevorzugen die „Reitwiese“. Dies ist eine ca. 2 km lange Rundloipe abwechselnd mit Steigungen für anspruchsvolle Langläufer und flachen Stücken. Für die Kinder befindet sich hier auch ein Langlauf-Hindernisparcours.

Nachtloipen:
Die ca. 2 km lange Nachtloipe in Großarl ist in der „Reitwiese“, diese ist jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 18.00 bis 20.30 Uhr in Betrieb.

Winterwandern

Eins sein mit der wunderschönen Natur, den eigenen Atem hören und den Fußspuren im Schnee folgen. Im Winter durch die verschneite Landschaft wandern und die frische, unverbrauchte Luft zu atmen, tut einfach gut. Spazieren Sie auf den rund 35 km geräumten Winterwanderwegen und erkunden Sie den Tiefschnee abseits der Wege.

Tipp: Die Loosbühelalm hat im Winter für alle Winterwanderer, Schneeschuhwanderer und Skitourengeher geöffnet.

Märchenwanderung im Fackelschein

Jeden Dienstag und Donnerstag wandern Sie stimmungsvoll durch den Winterwald und lauschen den frei erzählten Volksmärchen. Diese handeln von der Feenkönigin im Eisschloss, von verzauberten Bäumen oder vom mächtigen Berggeist. Untermalt werden die Sagen von den Klängen der Naturflöte. Die Märchenwanderung ist für Familien mit Kindern ab 4 Jahren geeignet. Kosten € 12,00 pro Erwachsenen und € 10,00 pro Kind. Die Märchenwanderung dauert ca. 1 ½ h.

Schneeschuhwandern

Mit den Schneeschuhen an den Füßen und den Teleskopstöcken durch den unberührten Schnee stapfen.
Bei kaum einer anderen Sportart können Sie die märchenhafte Winterlandschaft im Großarltal vergleichbar gut genießen.

Tipp: Die Loosbühelalm hat auch im Winter geöffnet (durchgehend von 27.12.2017-08.04.2018).

Regeln beim Schneeschuhwandern

Beim Schneeschuhwandern sind gewisse Spielregeln zu beachten. Die richtige Routenwahl, die entsprechende Tageszeit, Wissen um Witterung Schneedeckenaufbau sowie das Verhalten im Gelände sind dabei unerlässliche Grundkenntnisse, die Sie unbedingt mitbringen sollten.

Bitte beachten Sie auch die aktuelle Lawinensituation und die Informationen über den Lawinenwarndienst Salzburg.

Schneeschuhwanderungen mit Andrea Seer

Geführte Schneeschuhwanderungen bietet auch Frau Andrea Seer (Wanderführerin, Waldpädagogin, Märchenerzählerin, Licht-Energetikerin) an. Von der Schnupperschuhwanderung, über Themenwanderungen bis zu idyllischen Rundwanderungen ist alles dabei.

Rodeln

Ein Riesenspaß für Familien und Gruppen. Wer ist der Schnellste auf der Bahn? Wer nimmt die Kurven am besten? Wer landet als Erster im weichen Schnee?

Eine verkehrsfreie Rodelbahn befindet sich beim Hotel Lammwirt. Die Naturrodelbahn ist ca. 3 km lang und verspricht Rodel-Vergnügen für die ganze Familie. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Schlitten fahren, wenn es dunkel wird. Die Rodelbahn ist abends bis 23.00 Uhr beleuchtet.

Die Rodelbahn ist im Winter täglich geöffnet. Der Rodel-Express startet ab 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Die Abfahrt ist jeweils zur vollen Stunde.
Am Vormittag ist das Schlitten fahren aufgrund von Arbeiten an der Rodelbahn nur eingeschränkt möglich.

Rodelmöglichkeit von der Loosbühelalm bis zum Parkplatz Grund. Sie können die Schlitten auf der Loosbühelalm leihen. Die Auffahrt ist mit dem Taxi möglich. Die Loosbühelalm hat täglich geöffnet.

Pferdeschlittenfahrten

Nostalgie und Romantik pur: In warmen Decken eingehüllt in der Pferdekutsche durch das verzauberte Großarltal gleiten!

Fahren Sie mit den Pferdeschlitten bei Ihrem Winterurlaub in den Talschluss von Hüttschlag oder eine gemütliche Ortsrunde in Großarl.

Anbieter Pferdeschlittenfahren Grossarl

Wallnerbauer
Hermann Huber
Tel.: +43 (0) 664 / 73290382

Markus Hettegger
Tel.: +43 (0) 664 / 9196345

Anbieter Pferdeschlittenfahren Hüttschlag

Hinteraschaubauer
Familie Kreer
Tel.: +43 (0) 6417 / 250

Steinmannbauer
Familie Huttegger
Tel.: +43 (0) 6417 / 265

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×