Fragen? Rufen Sie uns an: +43 (0)6414 292Zimmeranfrage

Sicher Urlauben & Stornorichtlinien

Aufenthalte bis 19.12.2020 können bis 14 Tage vor Anreise ohne Angabe von Gründen kostenfrei storniert werden.

Stornobedingungen für Ihren Aufenthalt vom 20.12.2020 bis 06.04.2021

Um Ihren Urlaub sorglos entgegenzusehen sichern wir Ihnen eine kostenfreie Stornomöglichkeit oder kostenlose Umbuchungsmöglichkeit, sollte einer dieser Gründe eintreten:

Kostenlose Stornierung bis 2 Tage vor Anreise oder kostenlose Umbuchung zu den jeweiligen Tarifen:
• Reisewarnung der höchsten Stufe für eine Region, die das Großarltal einschließt
• Im Falle einer Grenzschließung
• Schließung des Hotelbetrieb durch die Behörde
• Quarantäne im Großarltal
• wenn Sie an Covid-19 erkrankt sind (gegen Vorlage eines PCR-Testergebnisses)
• wenn Sie sich in eine behördlich angeordnete Quarantäne begeben müssen (gegen Vorlage eines Bescheides)

Ihre geleistete Anzahlung wandeln wir Ihnen gerne in einen Hotelgutschein um! Diesen können Sie später zu den jeweils gültigen Tarifen in Anspruch nehmen. Auf Wunsch erstatten wir Ihnen die Anzahlung auch zurück.

************************************************

Tritt der Fall ein, dass Sie Ihre Reise aus anderen Gründen nicht antreten können, so können Sie bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei stornieren*!

Stornieren Sie innerhalb der 14 Tage, so gelten folgende Staffelungen:
• 13 Tage bis 7 Tage vor Anreise berechnen wir 70% vom gebuchten Arrangementpreis
• 6 Tage bis 2 Tage vor Anreise berechnen wir 90% vom gebuchten Arrangementpreis
• Erfolgt die Stornierung erst am Anreisetag, reisen Sie nicht an oder vorzeitig ab, müssen wir 100% vom Arrangementpreis in Rechnung stellen.

*Ausgenommene Zeiträume: Aufenthalte vom 20.12.2020 bis 09.01.2021 und 13.02.2021 bis 27.02.2021
• Stornierungen bis 30 Tage vor Anreise sind kostenlos
• 29 Tage bis 15 Tage vor Anreise berechnen wir 70% des Gesamtpreises
• 14 Tage bis 8 Tage vor Anreise berechnen wir 80% des Gesamtpreises
• Erfolgt die Stornierung 7 Tage bis 0 Tage vor Anreise, reisen Sie nicht an oder vorzeitig ab,
müssen wir 100% vom Arrangementpreis in Rechnung stellen.

Erfolgt die Stornierung bis 14 Tage vor Anreise wandeln wir Ihnen Ihre geleistete Anzahlung gerne als Gutschein um. Den gebuchten Hotelwert können Sie später zu den jeweils gültigen Tarifen in Anspruch nehmen. Auf Wunsch erstatten wir Ihnen die Anzahlung auch zurück.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Stornodeckung auch bei COVID-19-Erkrankung trotz Pandemiestatus!
Damit Sie im Notfall Ihre Kosten rückerstattet bekommen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Direkt abschließen

Um in Zeiten wie diesen mehr Sicherheit denn je zu gewährleisten setzen wir gemeinsam folgende Maßnahmen um!

Sicherheitsmaßnahmen im Hotel:
• Unsere Gäste brauchen beim Betreten, Bewegen und Verlassen der Lokalitäten/des Hotels einen Mund/Nasenschutz!
• Es ist darauf zu achten, dass zu fremden Personen der Mindestabstand von 1m eingehalten wird.
• Für Ihre Sicherheit, stehen Ihnen ausreichend Händedesinfektionsmittel zur Verfügung.
• Im Buffetbereich sind Einweghandschuhe zu tragen.
• Verwendung von desinfizierendem Waschmittel
• Unsere Mitarbeiter und wir desinfizieren mit speziellen Flächendesinfektionsmittel Bereiche, welche der Mehrfachnutzung dienen.
• Bitte haben Sie Verständnis, dass im Sauna- und Hallenbadbereich nur eine begrenzte Personenanzahl zulässig ist.

Bitte beachten Sie:
• 1 Meter Abstand zu Personen, die nicht zur Familie oder zum Freundeskreis gehören
• Der MNS ist in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei den Bergbahnen, in allen Geschäften, Tankstellen, allen öffentlich zugänglichen Gebäuden sowie in Apotheken und auch bei einer medizinischer Versorgung zu tragen
• Der MNS ist bei Menschenansammlungen empfehlenswert
• Mehrmals täglich die Hände mindestens 30 Sek. waschen
• Auf das Händeschütteln und auf Umarmung verzichten
• Niesen und husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

Infos zur Rückerstattung Ihres Skipasses:

Rückvergütung Mehrtageskarten:
Im Falle einer dauerhaften coronabedingten Einschränkung der Kartennutzungsmöglichkeit steht Ski amadé Mehrtageskarten-Besitzern eine nutzungsabhängige Rückvergütung zu. Diese errechnet sich aus dem bezahlten Kartenpreis abzüglich des Preises des tatsächlich genutzten Leitungszeitraums.

Ebenso können in diesem Fall gänzlich unbenutzte Skipässe kostenfrei storniert werden.

Jetzt anfragen