DeutschEnglisch
info@hotel-kathrin.atFax: 0043 (0) 6414/8230Tel.: 0043 (0) 6414/292A-5611 GroßarlMarktstraße 70
Home » Hotel Kathrin » Aktuelles

Aktuelles

SKIKERIKI - Frisch präparierte Pisten, menschenleere Hänge, die aufgehende Sonne erleben und noch dazu ein kräftiges Frühstück im Rieseniglu an der Bergstation genießen – was will man am Morgen mehr?

FOTOPOINT - am „Servus Platzl“ in Szene setzen und unvergessliche Urlaubsfotos im Skigebiet von sich machen.

RUHE PLATZL - Berge und Natur bewusst erleben.Im Skigebietbereich wurden neue Ruhe Platzl mit trendiger sowie klassischer Bestuhlung geschaffen. Bei traumhafter Aussicht können Sie hier Ihre Seele baumeln lassen.

GRATIS W-LAN – im gesamten Skigebiet befinden sich vor beeindruckenden Bergpanoramen Hotspots mit Ruhezonen, wo Sie kostenlos im Internet surfen oder einfach Ihre E-Mails checken können. Ski amadé Guide – Gratis Ski amadé App, damit Sie sich auch mit Ihrem Smartphone im gesamten Skigebiet orientieren können. Diese App zeigt Ihnen Pisten, Lifte, Skihütten, berechnet Ihnen auf Ihr Fahrkönnen abgestimmte Routen, leitet Sie mit dem integrierten Pisten-Navi perfekt an Ihr Ziel und vieles mehr.

150 Tourismusdestinationen der Alpen (Österreich, Schweiz, Italien) und darunter klingende Namen, lässt das "Schneetraumland" und "Tal der Almen" hinter sich. Das alljährliche Ranking von BAK-BASEL kürt das Großarltal zum dritten Mal zur Nummer eins.
(Im Auftrag des Schweizer Staatssetkretariats für Wirtschaft SECO sowie der wichtigsten Schweizer Ferienregionen analysiert BAK-BASEL regelmäßig die Performance und Wettbewerbsfähigkeit der 150 wichtigsten Tourismusdestiantionen des Alpenraums).

Das Großarltal hat das österreichische Wandergütesiegel!↵
Das Großarltal hat eine strenge Qualitätsprüfung durchlaufen und erhält als erste Tourismusdestination im Salzburger Land und als zweite Region in ganz Österreich das Österreichische Wandergütesiegel. Ein Beweis für die Kompetenz in Sachen Wandern im Tal der Almen.↵
Das Gütesiegel wurde von der „Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Österreich“ vergeben.↵